Außen- und Sicherheitspolitik

Im Rahmen des Arbeitsbereichs Außen- und Sicherheitspolitik werden Projekte koordiniert, die sich mit Russlands außen- und sicherheitspolitischen Agenda, mit den bi- und multilateralen Dialogformaten und der Zusammenarbeit Russlands mit global und regional agierenden internationalen Sicherheitsorganisationen befassen. Thematisch liegt der Fokus dieser Projekte auf aktuellen Fragen der außenpolitischen Agenda, der geostrategischen Entwicklungen, sowie Problemen der europäischen Sicherheit und der nuklearen Abrüstung.

Veranstaltungen werden gemeinsam mit russischen Partnerinstitutionen durchgeführt und haben die Unterstützung, Aufrechterhaltung und Förderung des multilateralen außenpolitischen Dialogs zum Ziel. Ein besonderes Format stellt exemplarisch in diesem Zusammenhang die seit 1997 lückenlos durchgeführte, deutsch-russische Dialogplattform „Schlangenbader Gespräche“ dar.

  • Außen- und Sicherheitspolitik

    Konfliktemonitor

    "Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum."

    | Außen- und Sicherheitspolitik | News

    Neue Publikation: Libyen-Politik der europäischen Staaten und Russlands

    Welchen Weg geht Libyen? Welche Rolle spielen die EU und Russland in der Bewältigung der anhaltenden Krise in dem Land?


    weiter

    09.01.2019 | Außen- und Sicherheitspolitik | Publication

    FES Publikation: Der INF-Vertrag vor dem Aus – Bedrohung oder Chance für die internationale Rüstungskontrolle?

    Die Sorgen nach dem angekündigten Austritt der USA aus dem INF-Vertrag sind groß: Kommt es zu einem neuen Rüstungswettlauf zwischen den USA und...


    weiter

    | Außen- und Sicherheitspolitik | Publication, News

    Neue Publikation: Lage in Afghanistan aus Sicht der EU und Russlands

    Das am 29.2.2020 in Doha von den Chefunterhändlern der US-Regierung und den der Taliban unterzeichnete Abkommen für den Frieden in Afghanistan...


    weiter

Veranstaltungen

  • 16.09.2017 | Außen- und Sicherheitspolitik | Veranstaltung

    Experten diskutierten über die Neue Seidenstraße und die Zukunft der regionalen Kooperation im Zug Irkutsk - Wladiwostok

    Vom 16. bis 22. September fand in Irkutsk und Wladiwostok ein einzigartiges Seminar zum Thema „Die Neue Seidenstraße und die Zukunft der regionalen...


    weiter

Publikationen

  • 25.12.2020 | Außen- und Sicherheitspolitik | News, Publication

    Publikation: "Arktispolitik der EU und ihre Beziehung zu Russland"

    Wie soll es weitergehen mit der Arktispolitik der EU?


    weiter
  • | Außen- und Sicherheitspolitik | Publication, News

    Neue Publikation: Lage in Afghanistan aus Sicht der EU und Russlands

    Das am 29.2.2020 in Doha von den Chefunterhändlern der US-Regierung und den der Taliban unterzeichnete Abkommen für den Frieden in Afghanistan...


    weiter
  • | Außen- und Sicherheitspolitik | Publication

    State of the Union: Possibilities and perspectives for the Eurasian Economic Union

    Die neue Publikation der Friedrich-Ebert-Stiftung widmet sich der Entwicklung der eurasischen Wirtschaftsunion und ihrer Beziehungen zur Europäischen...


    weiter
  • 09.01.2019 | Außen- und Sicherheitspolitik | Publication

    FES Publikation: Der INF-Vertrag vor dem Aus – Bedrohung oder Chance für die internationale Rüstungskontrolle?

    Die Sorgen nach dem angekündigten Austritt der USA aus dem INF-Vertrag sind groß: Kommt es zu einem neuen Rüstungswettlauf zwischen den USA und...


    weiter

Kontakt

Evgeniya Löhken

Referentin für Außen- und Sicherheitspolitik

E-mail

Friedrich-Ebert-Stiftung Russland

3. Twerskaja-Jamskaja 3

Gebäude 2

125047, Moskau

+7 (495) 995 20 10

info(at)fes-russia.org 

Twitter

Twitter

Follow us on Twitter
weiter

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns!

Diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen auf unserem Facebook-Kanal.
weiter

nach oben