Nachhaltigkeit und Stadtentwicklung

Im Mittelpunkt des Arbeitsbereichs steht ein komplexer Ansatz zum Begriff Lebensqualität, in dem wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte nebeneinander berücksichtigt werden. Gerade durch unsere Veranstaltungen, (Konferenzen, Seminare, Workshops, Festivals etc.) im Bereich Ökologische Nachhaltigkeit und Stadtentwicklung und besonders dem Thema nachhaltige Mobilität, wird ein Beitrag zum Dialog zwischen Entscheidungsträgern und Bürgern, zu Fragen der Stadtentwicklung, geleistet.

Eine wichtige Stütze für unsere Tätigkeit sind Universitäten, die als Innovationsschmieden nachhaltiges Wachstum vorantreiben. Wir versuchen zusammen mit unseren russischen Partnern und im Austausch und Dialog mit deutschen Regionen und Kommunen zu vermitteln, dass Wachstum, Nachhaltigkeit und Ökologie sich nicht ausschließen oder konterkarieren, sondern erst zusammen lebenswerte Städte und Regionen schaffen.

Friedrich-Ebert-Stiftung Russland

Jausski Boulevard 13
Gebäude 3, Büro 14 (4. Etage)
109028 Moskau

+7 (495) 937 53 23
+7 (495) 937 53 25

fes_mos(at)fesmos.ru

nach oben